Edeltannenöl

3,50

Duft: waldig, balsamisch

Passt gut zu: Eukalyptus, Minze, Lemongras

Pflanzenteil: Nadel und Zweige

Gewinnung: Wasserdampfdestillation

Inhaltsstoffe: 65 % Mono-terpene, 10 % Ester, 8 % Sesqui-terpene, Monoterpenole und Oxide.

Vol.: 10 mL

 

Vorrätig

Beschreibung

Edeltannenöl stammt aus der europäischen Nadelbaumart Abies alba, bekannt als Weißtanne oder Edeltanne. Durch ihr festes und wasserresistentes Holz ist es ein beliebtes Nutzholz. Außerdem wird sie bereits seit dem Mittelalter als Heilpflanze eingesetzt. 

Wo werden die Edeltannen angebaut?

Sie ist eine typische europäische Waldbaumart, welche besonders im Alpenraum vorkommt. Unser ätherische Öl stammt aus Österreich. 

Wie und woraus wird Edeltannenöl hergestellt?

Es wird durch Wasserdampfdesitllation der Nadeln und Zweige hergestellt. 

Wonach riecht Edeltannenöl? und mit was kann ich es kombinieren?

Das ätherische Öl hat einen waldig, balsamischen Geruch und passt gut zu EukalyptusölPfefferminzöl und Bio Lemongrasöl.

 Wofür wird es eingesetzt? und wie kann ich es verwenden?

In Duftlampen bei Erkältungen oder zum Reinigen der Raumluft. Als Sauna- und Massageöl wirkt es wohltuend und erkältungslindernd.

Welche Inhaltsstoffe und welche Wirkung hat das es?

Es kann

65 % Mono-terpene, 10 % Ester, 8 % Sesqui-terpene, Monoterpenole und Oxide im ätherischen Öl gefunden werden. Es wirkt entzündungshemmend, antiseptisch, krampflösend, abschwellend, wärmend und vitalisierend.

Warnhinweise

Das ätherische Öl wirkt stark hautreizend.

Nur generelle Information keine Empfehlung zu diesem Produkt. Haftung ausgeschlossen!!!

Quellen

Die Chemie Schule online: Ätherische Öle: https://www.chemie-schule.de/KnowHow/%C3%84therisches_%C3%96l (Abgerufen 01/21)

Die Apotheken Umschau: Teebaum: https://www.apotheken-umschau.de/heilpflanzen/teebaum (Abgerufen 01/21)

 

Edeltannenöl stammt aus der europäischen Nadelbaumart Abies alba, bekannt als Weißtanne oder Edeltanne. Durch ihr festes und wasserresistentes Holz ist es ein beliebtes Nutzholz. Außerdem wird sie bereits seit dem Mittelalter als Heilpflanze eingesetzt. 

Wo werden die Edeltannen angebaut?

Sie ist eine typische europäische Waldbaumart, welche besonders im Alpenraum vorkommt. Unser ätherische Öl stammt aus Österreich. 

Wie und woraus wird Edeltannenöl hergestellt?

Es wird durch Wasserdampfdesitllation der Nadeln und Zweige hergestellt. 

Wonach riecht Edeltannenöl? und mit was kann ich es kombinieren?

Das ätherische Öl hat einen waldig, balsamischen Geruch und passt gut zu EukalyptusölPfefferminzöl und Bio Lemongrasöl.

 Wofür wird es eingesetzt? und wie kann ich es verwenden?

In Duftlampen bei Erkältungen oder zum Reinigen der Raumluft. Als Sauna- und Massageöl wirkt es wohltuend und erkältungslindernd.

Welche Inhaltsstoffe und welche Wirkung hat das es?

Es kann

65 % Mono-terpene, 10 % Ester, 8 % Sesqui-terpene, Monoterpenole und Oxide im ätherischen Öl gefunden werden. Es wirkt entzündungshemmend, antiseptisch, krampflösend, abschwellend, wärmend und vitalisierend.

Warnhinweise

Das ätherische Öl wirkt stark hautreizend.

Nur generelle Information keine Empfehlung zu diesem Produkt. Haftung ausgeschlossen!!!

Quellen

Die Chemie Schule online: Ätherische Öle: https://www.chemie-schule.de/KnowHow/%C3%84therisches_%C3%96l (Abgerufen 01/21)

Die Apotheken Umschau: Teebaum: https://www.apotheken-umschau.de/heilpflanzen/teebaum (Abgerufen 01/21)

 

Edeltannenöl stammt aus der europäischen Nadelbaumart Abies alba, bekannt als Weißtanne oder Edeltanne. Durch ihr festes und wasserresistentes Holz ist es ein beliebtes Nutzholz. Außerdem wird sie bereits seit dem Mittelalter als Heilpflanze eingesetzt. 

Wo werden die Edeltannen angebaut?

Sie ist eine typische europäische Waldbaumart, welche besonders im Alpenraum vorkommt. Unser ätherische Öl stammt aus Österreich. 

Wie und woraus wird Edeltannenöl hergestellt?

Es wird durch Wasserdampfdesitllation der Nadeln und Zweige hergestellt. 

Wonach riecht Edeltannenöl? und mit was kann ich es kombinieren?

Das ätherische Öl hat einen waldig, balsamischen Geruch und passt gut zu EukalyptusölPfefferminzöl und Bio Lemongrasöl.

 Wofür wird es eingesetzt? und wie kann ich es verwenden?

In Duftlampen bei Erkältungen oder zum Reinigen der Raumluft. Als Sauna- und Massageöl wirkt es wohltuend und erkältungslindernd.

Welche Inhaltsstoffe und welche Wirkung hat das es?

Es kann

65 % Mono-terpene, 10 % Ester, 8 % Sesqui-terpene, Monoterpenole und Oxide im ätherischen Öl gefunden werden. Es wirkt entzündungshemmend, antiseptisch, krampflösend, abschwellend, wärmend und vitalisierend.

Warnhinweise

Das ätherische Öl wirkt stark hautreizend.

Nur generelle Information keine Empfehlung zu diesem Produkt. Haftung ausgeschlossen!!!

Quellen

Die Chemie Schule online: Ätherische Öle: https://www.chemie-schule.de/KnowHow/%C3%84therisches_%C3%96l (Abgerufen 01/21)

Die Apotheken Umschau: Teebaum: https://www.apotheken-umschau.de/heilpflanzen/teebaum (Abgerufen 01/21)

 

Edeltannenöl stammt aus der europäischen Nadelbaumart Abies alba, bekannt als Weißtanne oder Edeltanne. Durch ihr festes und wasserresistentes Holz ist es ein beliebtes Nutzholz. Außerdem wird sie bereits seit dem Mittelalter als Heilpflanze eingesetzt. 

Wo werden die Edeltannen angebaut?

Sie ist eine typische europäische Waldbaumart, welche besonders im Alpenraum vorkommt. Unser ätherische Öl stammt aus Österreich. 

Wie und woraus wird Edeltannenöl hergestellt?

Es wird durch Wasserdampfdesitllation der Nadeln und Zweige hergestellt. 

Wonach riecht Edeltannenöl? und mit was kann ich es kombinieren?

Das ätherische Öl hat einen waldig, balsamischen Geruch und passt gut zu EukalyptusölPfefferminzöl und Bio Lemongrasöl.

 Wofür wird es eingesetzt? und wie kann ich es verwenden?

In Duftlampen bei Erkältungen oder zum Reinigen der Raumluft. Als Sauna- und Massageöl wirkt es wohltuend und erkältungslindernd.

Welche Inhaltsstoffe und welche Wirkung hat das es?

Es kann

65 % Mono-terpene, 10 % Ester, 8 % Sesqui-terpene, Monoterpenole und Oxide im ätherischen Öl gefunden werden. Es wirkt entzündungshemmend, antiseptisch, krampflösend, abschwellend, wärmend und vitalisierend.

Warnhinweise

Das ätherische Öl wirkt stark hautreizend.

Nur generelle Information keine Empfehlung zu diesem Produkt. Haftung ausgeschlossen!!!

Quellen

Die Chemie Schule online: Ätherische Öle: https://www.chemie-schule.de/KnowHow/%C3%84therisches_%C3%96l (Abgerufen 01/21)

Die Apotheken Umschau: Teebaum: https://www.apotheken-umschau.de/heilpflanzen/teebaum (Abgerufen 01/21)

 

Edeltannenöl stammt aus der europäischen Nadelbaumart Abies alba, bekannt als Weißtanne oder Edeltanne. Durch ihr festes und wasserresistentes Holz ist es ein beliebtes Nutzholz. Außerdem wird sie bereits seit dem Mittelalter als Heilpflanze eingesetzt. 

Wo werden die Edeltannen angebaut?

Sie ist eine typische europäische Waldbaumart, welche besonders im Alpenraum vorkommt. Unser ätherische Öl stammt aus Österreich. 

Wie und woraus wird Edeltannenöl hergestellt?

Es wird durch Wasserdampfdesitllation der Nadeln und Zweige hergestellt. 

Wonach riecht Edeltannenöl? und mit was kann ich es kombinieren?

Das ätherische Öl hat einen waldig, balsamischen Geruch und passt gut zu EukalyptusölPfefferminzöl und Bio Lemongrasöl.

 Wofür wird es eingesetzt? und wie kann ich es verwenden?

In Duftlampen bei Erkältungen oder zum Reinigen der Raumluft. Als Sauna- und Massageöl wirkt es wohltuend und erkältungslindernd.

Welche Inhaltsstoffe und welche Wirkung hat das es?

Es kann

65 % Mono-terpene, 10 % Ester, 8 % Sesqui-terpene, Monoterpenole und Oxide im ätherischen Öl gefunden werden. Es wirkt entzündungshemmend, antiseptisch, krampflösend, abschwellend, wärmend und vitalisierend.

Warnhinweise

Das ätherische Öl wirkt stark hautreizend.

Nur generelle Information keine Empfehlung zu diesem Produkt. Haftung ausgeschlossen!!!

Quellen

Die Chemie Schule online: Ätherische Öle: https://www.chemie-schule.de/KnowHow/%C3%84therisches_%C3%96l (Abgerufen 01/21)

Die Apotheken Umschau: Teebaum: https://www.apotheken-umschau.de/heilpflanzen/teebaum (Abgerufen 01/21)

 

Edeltannenöl stammt aus der europäischen Nadelbaumart Abies alba, bekannt als Weißtanne oder Edeltanne. Durch ihr festes und wasserresistentes Holz ist es ein beliebtes Nutzholz. Außerdem wird sie bereits seit dem Mittelalter als Heilpflanze eingesetzt. 

Wo werden die Edeltannen angebaut?

Sie ist eine typische europäische Waldbaumart, welche besonders im Alpenraum vorkommt. Unser ätherische Öl stammt aus Österreich. 

Wie und woraus wird Edeltannenöl hergestellt?

Es wird durch Wasserdampfdesitllation der Nadeln und Zweige hergestellt. 

Wonach riecht Edeltannenöl? und mit was kann ich es kombinieren?

Das ätherische Öl hat einen waldig, balsamischen Geruch und passt gut zu EukalyptusölPfefferminzöl und Bio Lemongrasöl.

 Wofür wird es eingesetzt? und wie kann ich es verwenden?

In Duftlampen bei Erkältungen oder zum Reinigen der Raumluft. Als Sauna- und Massageöl wirkt es wohltuend und erkältungslindernd.

Welche Inhaltsstoffe und welche Wirkung hat das es?

Es kann

65 % Mono-terpene, 10 % Ester, 8 % Sesqui-terpene, Monoterpenole und Oxide im ätherischen Öl gefunden werden. Es wirkt entzündungshemmend, antiseptisch, krampflösend, abschwellend, wärmend und vitalisierend.

Warnhinweise

Das ätherische Öl wirkt stark hautreizend.

Nur generelle Information keine Empfehlung zu diesem Produkt. Haftung ausgeschlossen!!!

Quellen

Die Chemie Schule online: Ätherische Öle: https://www.chemie-schule.de/KnowHow/%C3%84therisches_%C3%96l (Abgerufen 01/21)

Die Apotheken Umschau: Teebaum: https://www.apotheken-umschau.de/heilpflanzen/teebaum (Abgerufen 01/21)

 

Edeltannenöl stammt aus der europäischen Nadelbaumart Abies alba, bekannt als Weißtanne oder Edeltanne. Durch ihr festes und wasserresistentes Holz ist es ein beliebtes Nutzholz. Außerdem wird sie bereits seit dem Mittelalter als Heilpflanze eingesetzt. 

Wo werden die Edeltannen angebaut?

Sie ist eine typische europäische Waldbaumart, welche besonders im Alpenraum vorkommt. Unser ätherische Öl stammt aus Österreich. 

Wie und woraus wird Edeltannenöl hergestellt?

Es wird durch Wasserdampfdesitllation der Nadeln und Zweige hergestellt. 

Wonach riecht Edeltannenöl? und mit was kann ich es kombinieren?

Das ätherische Öl hat einen waldig, balsamischen Geruch und passt gut zu EukalyptusölPfefferminzöl und Bio Lemongrasöl.

 Wofür wird es eingesetzt? und wie kann ich es verwenden?

In Duftlampen bei Erkältungen oder zum Reinigen der Raumluft. Als Sauna- und Massageöl wirkt es wohltuend und erkältungslindernd.

Welche Inhaltsstoffe und welche Wirkung hat das es?

Es kann

65 % Mono-terpene, 10 % Ester, 8 % Sesqui-terpene, Monoterpenole und Oxide im ätherischen Öl gefunden werden. Es wirkt entzündungshemmend, antiseptisch, krampflösend, abschwellend, wärmend und vitalisierend.

Warnhinweise

Das ätherische Öl wirkt stark hautreizend.

Nur generelle Information keine Empfehlung zu diesem Produkt. Haftung ausgeschlossen!!!

Quellen

Die Chemie Schule online: Ätherische Öle: https://www.chemie-schule.de/KnowHow/%C3%84therisches_%C3%96l (Abgerufen 01/21)

Die Apotheken Umschau: Teebaum: https://www.apotheken-umschau.de/heilpflanzen/teebaum (Abgerufen 01/21)

 

Edeltannenöl stammt aus der europäischen Nadelbaumart Abies alba, bekannt als Weißtanne oder Edeltanne. Durch ihr festes und wasserresistentes Holz ist es ein beliebtes Nutzholz. Außerdem wird sie bereits seit dem Mittelalter als Heilpflanze eingesetzt. 

Wo werden die Edeltannen angebaut?

Sie ist eine typische europäische Waldbaumart, welche besonders im Alpenraum vorkommt. Unser ätherische Öl stammt aus Österreich. 

Wie und woraus wird Edeltannenöl hergestellt?

Es wird durch Wasserdampfdesitllation der Nadeln und Zweige hergestellt. 

Wonach riecht Edeltannenöl? und mit was kann ich es kombinieren?

Das ätherische Öl hat einen waldig, balsamischen Geruch und passt gut zu EukalyptusölPfefferminzöl und Bio Lemongrasöl.

 Wofür wird es eingesetzt? und wie kann ich es verwenden?

In Duftlampen bei Erkältungen oder zum Reinigen der Raumluft. Als Sauna- und Massageöl wirkt es wohltuend und erkältungslindernd.

Welche Inhaltsstoffe und welche Wirkung hat das es?

Es kann

65 % Mono-terpene, 10 % Ester, 8 % Sesqui-terpene, Monoterpenole und Oxide im ätherischen Öl gefunden werden. Es wirkt entzündungshemmend, antiseptisch, krampflösend, abschwellend, wärmend und vitalisierend.

Warnhinweise

Das ätherische Öl wirkt stark hautreizend.

Nur generelle Information keine Empfehlung zu diesem Produkt. Haftung ausgeschlossen!!!

Quellen

Die Chemie Schule online: Ätherische Öle: https://www.chemie-schule.de/KnowHow/%C3%84therisches_%C3%96l (Abgerufen 01/21)

Die Apotheken Umschau: Teebaum: https://www.apotheken-umschau.de/heilpflanzen/teebaum (Abgerufen 01/21)

 

Edeltannenöl stammt aus der europäischen Nadelbaumart Abies alba, bekannt als Weißtanne oder Edeltanne. Durch ihr festes und wasserresistentes Holz ist es ein beliebtes Nutzholz. Außerdem wird sie bereits seit dem Mittelalter als Heilpflanze eingesetzt. 

Wo werden die Edeltannen angebaut?

Sie ist eine typische europäische Waldbaumart, welche besonders im Alpenraum vorkommt. Unser ätherische Öl stammt aus Österreich. 

Wie und woraus wird Edeltannenöl hergestellt?

Es wird durch Wasserdampfdesitllation der Nadeln und Zweige hergestellt. 

Wonach riecht Edeltannenöl? und mit was kann ich es kombinieren?

Das ätherische Öl hat einen waldig, balsamischen Geruch und passt gut zu EukalyptusölPfefferminzöl und Bio Lemongrasöl.

 Wofür wird es eingesetzt? und wie kann ich es verwenden?

In Duftlampen bei Erkältungen oder zum Reinigen der Raumluft. Als Sauna- und Massageöl wirkt es wohltuend und erkältungslindernd.

Welche Inhaltsstoffe und welche Wirkung hat das es?

Es kann

65 % Mono-terpene, 10 % Ester, 8 % Sesqui-terpene, Monoterpenole und Oxide im ätherischen Öl gefunden werden. Es wirkt entzündungshemmend, antiseptisch, krampflösend, abschwellend, wärmend und vitalisierend.

Warnhinweise

Das ätherische Öl wirkt stark hautreizend.

Nur generelle Information keine Empfehlung zu diesem Produkt. Haftung ausgeschlossen!!!

Quellen

Die Chemie Schule online: Ätherische Öle: https://www.chemie-schule.de/KnowHow/%C3%84therisches_%C3%96l (Abgerufen 01/21)

Die Apotheken Umschau: Teebaum: https://www.apotheken-umschau.de/heilpflanzen/teebaum (Abgerufen 01/21)

 

Edeltannenöl stammt aus der europäischen Nadelbaumart Abies alba, bekannt als Weißtanne oder Edeltanne. Durch ihr festes und wasserresistentes Holz ist es ein beliebtes Nutzholz. Außerdem wird sie bereits seit dem Mittelalter als Heilpflanze eingesetzt. 

Wo werden die Edeltannen angebaut?

Sie ist eine typische europäische Waldbaumart, welche besonders im Alpenraum vorkommt. Unser ätherische Öl stammt aus Österreich. 

Wie und woraus wird Edeltannenöl hergestellt?

Es wird durch Wasserdampfdesitllation der Nadeln und Zweige hergestellt. 

Wonach riecht Edeltannenöl? und mit was kann ich es kombinieren?

Das ätherische Öl hat einen waldig, balsamischen Geruch und passt gut zu EukalyptusölPfefferminzöl und Bio Lemongrasöl.

 Wofür wird es eingesetzt? und wie kann ich es verwenden?

In Duftlampen bei Erkältungen oder zum Reinigen der Raumluft. Als Sauna- und Massageöl wirkt es wohltuend und erkältungslindernd.

Welche Inhaltsstoffe und welche Wirkung hat das es?

Es kann

65 % Mono-terpene, 10 % Ester, 8 % Sesqui-terpene, Monoterpenole und Oxide im ätherischen Öl gefunden werden. Es wirkt entzündungshemmend, antiseptisch, krampflösend, abschwellend, wärmend und vitalisierend.

Warnhinweise

Das ätherische Öl wirkt stark hautreizend.

Nur generelle Information keine Empfehlung zu diesem Produkt. Haftung ausgeschlossen!!!

Quellen

Die Chemie Schule online: Ätherische Öle: https://www.chemie-schule.de/KnowHow/%C3%84therisches_%C3%96l (Abgerufen 01/21)

Die Apotheken Umschau: Teebaum: https://www.apotheken-umschau.de/heilpflanzen/teebaum (Abgerufen 01/21)

 

Zusätzliche Information

Gewicht 0.04 kg
Größe 3 × 3 × 7 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.